9 Tage, 15 Veranstaltungen, Workshops, Tanzmeisterschaften

360°Grad Tanzfestival- teilnahme

Teilnehmen können Tänzerinnen und Tänzer von Anfängern bis zu fortgeschrittenen Formationen.
Unabhängig von einer Verbandszugehörigkeit ist die Teilnahme von jeglicher Institution oder Privatorganisation national sowie international möglich.
Es werden keine Startgelder erhoben.

1. Anmeldungen

Mit der Anmeldung verpflichtet ihr euch, dass eure Gruppe und deren Leitung von Anfang bis Ende des Wettbewerbs an-
wesend ist.

2. Vorgaben für den Auftritt

Die maximale Auftrittszeit darf die Zeit von fünf Minuten nicht überschreiten. Gruppen, die über die maximale Auftrittszeit kommen, werden nicht gewertet. Es werden ausschließlich die Leistungen innerhalb der erlaubten Zeit gewertet.
Wahl der Tanzauftritte:
„MoveIT“ – Zumbathon
  • Die Teilnahme ist für jeden gestattet, auch ohne Vorerfahrung.
Jazz & Modern Dance
  • Für die Kategorie „Jazz & Modern Dance“ ordnen wir folgendes zu: Modern Jazz, Jazz-Funk, Streetjazz, Contemporary
InMotion – Inklusionstag
  • Die Teilnahme ist für jeden Menschen mit einer Behinderung und auch für ihre Begleitpersonen gestattet. 
„Showtime“ – Showdance
  • In die Kategorie „Showdance“ nehmen wir folgendes auf: Musicaldance, Tango, Flamenco, Steppdance, Cheerleading, Gardetanz, Discodance
Salsa und Latin Night
  • Die Teilnahme umfasst drei Workshop: Bachata, Salsa und Tango.
Querbeat 4 Kids
  • Das Maximalalter ist 14 Jahre.  Hier wird in drei Alterskategorien unterteilt: „Bambinis“: bis 5 Jahre; „Minis“: 5-10 Jahre und „Maxis“: 10-14 Jahre. Es gilt das Alter am Auftrittstag.
  • Aus gegebenem Anlass behalten wir uns stichprobenartige Alterskontrollen vor. Wir bitten während des Aufenthaltes in der Veranstaltungshalle die Trainer, Kopien eines Ausweises mit Altersangaben der aktiven TeilnehmerInnen bereitzuhalten.
Best of 360° – Streetdance
  • Der Kategorie „Streetdance“ ordnen wir folgendes zu: Breakdance, Popping, Locking, Videoclip

3. Wertung

An folgenden Tagen wird eine Jury anwesend sein: Jazz & Modern Dance, Querbeat 4 Kids, 360° Best of.                                                   Es werten bei den Veranstaltungen qualifizierte Wertungsrichter verschiedener Tanzrichtungen als neutrales, unabhängiges Wertungsgremium die einzelnen Darbietungen.
Die Präsentation der Tänze innerhalb des Wettbewerbs wird beurteilt nach:
Intensität der Identifikation mit der Darbietung

Präzision und Qualität in der Tanztechnik

Rollensicherheit und Sicherheit in der Darstellung stilistischer Merkmale

Umsetzung und Übereinstimmung mit der ausgewählten Musik

Kontakt der Tanzenden untereinander

Originalität und Kreativität

Ausstrahlung der Darbietung

4. Absage und Änderung von Veranstaltungen

Wir können aus wichtigem Grund (z.B. mangels kostendeckender Teilnehmerzahl) die Veranstaltung absagen. Der Teilnehmer wird unverzüglich informiert; weitere Ansprüche gegen uns sind ausgeschlossen.
Wir können – soweit dem Teilnehmer zumutbar – die Veranstaltung im Übrigen ändern (z.B. Änderungen der Agenda, des Zeitplans). Diese Änderungen werden wir unverzüglich auf unseren Internetseiten mitteilen und, soweit uns bekannt, die Teilnehmer per E-Mail informieren.

4. Ausschluss von Teilnehmern, Hausrecht

Wir können Teilnehmer von Veranstaltungen ganz oder teilweise ausschließen, wenn der Teilnehmer die Veranstaltung stört und die Störung auch nach Androhung des Ausschlusses nicht unterlässt. Wir üben, gegebenenfalls gemeinsam mit Dritten, während der Veranstaltung das Hausrecht aus und sind berechtigt, insoweit Weisungen zu erteilen.

5. Kontaktdaten

Die Teilnehmer*Innen stimmen zu, dass ihre Kontaktdaten im Rahmen der 360°-Tanzfestival genutzt werden. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten werden drei Monate nach der jeweiligen Veranstaltung gelöscht.

6. Foto- und Videoaufnahmen

Die Teilnehmer*innen erklären sich einverstanden, dass Fotos und Videos von ihrem Auftritt gemacht und zu Werbezwecken und Dokumentationen im Rahmen des 360°-Tanzfestivals uneingeschränkt verwendet werden dürfen.

7. Brandschutzvorgaben

Die auf der Bühne eingesetzten Requisiten müssen laut Feuerwehr der deutschlandweit einheitlichen Brandschutznorm Din 4102 B1 entsprechen.

8. Bühne

Die Bühne hat eine Portalbreite von 12 m und Tiefe von 10 m.

9. Musik

Die Musik muss bis zum 27.08.2022 eingereicht werden.
Die Formate sollten ausschließlich mp3 mit 320 kps, wav und aac mit 256 kps genutzt werden. Es dürfen nur legal erworbene Musiktitel verwendet werden.

10. Rechtliche Hinweise

Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für abhanden gekommene Wertsachen und Gegenstände. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Mit der Anmeldung zur Teilnahme werden die Teilnahmebedingungen des 360°-Tanzfestivals ausdrücklich anerkannt.